Lunchbox

by Lunchbox

supported by
/
  • Immediate download of 5-track album in the high-quality format of your choice (MP3, FLAC, and more). Paying supporters also get unlimited mobile access using the free Bandcamp listening app.

     name your price

     

1.
03:04
2.
3.
03:46
4.
5.

about

"I love the crackle on the old vinyl"

Lunchbox ist ein Salzburger Duo bestehend aus rac und dyzma. Beide verbindet eine jahrelange Freundschaft, als sie 2008 beschließen eine gemeinsame EP zu beginnen. Zum ersten Mal kreuzten sich ihre Wege während der Post-Produktion an rac's zweiter EP, damals noch als Teil der saw crew.

Die ersten Grundgerüste der Beats bekam rac kurz vor dessen Abreise nach Madrid, die Texte entstanden im Laufe der folgenden Jahre in der spanischen Hauptstadt. Nach rac‘s Rückkehr nach Salzburg wurden die Arbeiten zur Lunchbox EP intensiviert.

Trotz dem ausschließlichen Gebrauch alter Sampler und analoger Vintage-Geräte wurde versucht nicht verstaubt zu klingen. Die textliche Ebene reicht von autobiographischen Erzählungen des Antihelden über hedonistischen Jibberish hin zu einer Hommage an die Gearsluts und MPC/Vinyl-Junks, die allesamt einen bitteren Geschmack der Ehrlichkeit in sich tragen.

"Turn IT up a little louder..."

www.duzzdownsan.com

credits

released 20 July 2012
Rap: Rac
Music, recording & mixing: Dyzma
Mastering: Michele Gaggia & Dyzma

tags

license

all rights reserved

feeds

feeds for this album, this artist
Track Name: Intro
allow me to re-introduce myself, my name is...

r a c,
ich hätte nie gedacht, dass ich am mic wieder Gas geb'
ja korrekt, rac hat den scheiß am Start
hör mir zu, jetzt kannst du's weitersagen

der eine schießt sich nieder, bleibt lieber Stricher
der andre liebt die Beats, den Mix, Nikodem Dyzma
a.k.a. das Michelin Mandl
Vögel werden ständig abgeschossen wie am Schießstandl
Keine Kompromisse mehr, du weißt genau wie ich mein
aus und vorbei, wenn‘s sein muss hau' ich mich frei
schraub an Zeilen und ich feier mich selber
gewöhn dich daran, es wird sich einfach nix ändern
irgendwie sind wir in Locations nicht gern gesehen
weil wir auf Parties statt Barbies, die Pferde stehlen
gib mir was zum Schwächen und ich lächel dich an
ich mach Raps nicht perfekt, aber so fett wie ich kann

Sound mit mir zu machen kann man langsam mal anders sehen
denn der Django zerlegt Studios im Hand-umdrehen
im wahrsten Sinne des Wortes, what the fuck!
verschütt am Mischpult 2 Stamperl Kartoffelsaft
reiß' den Rand eines Knopfes ab
und werd am nächsten Morgen in meiner eigenen Kotze wach
2000XL, schraub am Sound bis‘s gefällt
es ist alles außer gestellt
wenn du hinter Beats und Raps deine Aussagen stellst
dann brauchst du nicht viel, nur vertrauen auf dich selbst
n‘ paar Wörter die reimen, Kick, Snare und High-Hat
n' Dyzma, der schneidet, a Schwipsal, a bissal an Zweigelt
ein Mic und nen Mac
aber das hatte ich jetzt schon seit 2006
war ja schon 2000 Meilen weit weg
in nem Reihenhaus versteckt und alleine beschwächt
Verzweiflung in Raps reihenweise gesetzt
vielleicht ist es deshalb jetzt erst auch so weit mit den Tracks
schau, ich war niemals ein Superheld
allow me to re-introduce myself, my name is...

r a c,
ich hätte nie gedacht, dass ich am mic wieder Gas geb'
ja korrekt, rac hat den scheiß am Start
hör mir zu, jetzt kannst du's weitersagen
Track Name: Die unerträgliche Seichtigkeit der Lines feat mr.gikko
fuck ah, wieder 'ne nacht, ah
viel zu viel Schnaps, ah wieder verkackt, ha!
wieder ein Tag im Tiefschlaf verbracht, ha!
und ein Bett mit wieder ner nachbar-

..in..

Wahrheit bin ich wahrscheinlich kein Barry White
nicht mal wahrscheinlich bei Kerzenschein
dirty Harry Styles, Sternenschein, komm schon, werde mein
doch dein Korb trifft mich härter als ein Pferdebein
in Wirklichkeit trink ich vierzig Viertel weiß
und nach dem vierten weiß ich schon nix mehr von der Wirklichkeit
es kann mir sowieso so keine Recht machen
hab ich zwei Chicks will ich drei in meinem Bett haben
hab ne scheiß Körperhaltung wie‘n Staff Sergeant
nach sechs Tagen Bettlaken wird Stress g‘fahren
ja wir ham gelabert, ja wir ham geschlafen und Bacardi Kater
geht es um One Night Stands bin ich wie Charlie Harper
kann ich mich an nix erinnern, wenn ich wach bin
brauch ich mich ja auch nicht schämen für den ganzen Schwachsinn
doper Shit, sag mir, dass du grad nicht magst, Baby
fünf Nein‘s und ein Ja, ist auch ein Ja, Baby


fuck ah, wieder 'ne nacht, ah
viel zu viel Schnaps, ah wieder verkackt, ha!
wieder ein Tag im Tiefschlaf verbracht, ha!
und ein Bett mit wieder ner nachbar-

..in..

wieder steh ich da, was soll ich denn sagen
ich weiß nicht mal was passiert ist und man konnt‘ es erwarten
ich sagte Dyzma gestern „oida, fuck, heute reisse ich aus“
und er hat drauf Wetten abgeschlossen wie viel Scheiß ich bau
meistens blau, ich bin ein so genannter surebet
nenn mir jemand der den Vornamen aller Huren kennt
Dime vielleicht, ich spar mir keine Peinlichkeit
im Club komplett nackt und jemand hat mich eingeseift
Yeah, Hände hochhalten und High5en
Nach 2 bier schau ich drein wie Mike Tyson
ich bleib meistens, wenn der letzte schon gegangen ist
und hantel‘ mich angesichts meines Rausches ganz schön frisch...
wieder nach Hause - Abra Kadabra
ich hör ihr zu, aber versteh nur Blablablabla
fuck ah, jetzt muss ich wieder Lippen lesen
ich küss sie einfach, um mir selber einen Strick zu drehen


fuck ah, wieder 'ne nacht, ah
viel zu viel Schnaps, ah wieder verkackt, ha!
wieder ein Tag im Tiefschlaf verbracht, ha!
und ein Bett mit wieder ner nachbar-

..in..

Sachen Frauen, weiß ich nur, dass ich einfach (eine) such
ein Versuch endet am nach-Hause-Weg allein zu Fuss
doch es hält mich in Bewegung so wie Schattenboxer
andre tragen ihr Kreuz und ich trag eine Flasche Vodka
kipp nach noch am Stampal Vodka, Alkopops nach
sie wollen doch nur dass ich ihnen diesen Schrott zahl
noch an und noch mal bis der Lattenrost knackst
und es explodiert dann wie‘n Wasserstofftank bam!
ja mit Gummis ist es wie mit Fastenbutter
streich‘s n' paar Jahre und es schmeckt dir so wie Katzenfutter
es ist riskant deinen Samenfluss dort reinzulegen
Balsam für dein Körper, doch Balsamico für deine Seele
Track Name: Seltenheit
Für euch bin ich Traumtänzer, eine dieser Kellerleichen
ein Mitglied in 'ner Freakshow der Seltenheiten
wer versteht mich noch, wenn ich rede vom Samples schneiden
Sorry, aber leider könnt ihr niemals meine Welt begreifen
nicht, niemals, nie, nein, tur mir leid, gar nicht
alles was ich red, des erscheint euch spanisch
ich komm alleine und ihr fragt wo meine Herde bleibt
ich sag‘s in Ruhe und mit aller Ehrlichkeit
ich bin allein und selten war ich so froh darüber
hab nen anderen Weg eingeschlagen wie Klosterschüler
ich will nie für meine Strophen Prunk
denn große Kunst ist ne brotlose, Punkt
Leute sagen zu mir Sohn, Bruder oder Unikat
rac mc, Fabian, Django, also guten Tag
das wird ein Jubeljahr, plus ich hab 'nen guten Plan,
der sich abhebt wie Hovercrafts und Superstars


Ich will gar nicht mal behaupten, ich wär lange dabei
aber ich weiß ich komm sicher aus ner anderen Zeit
fühl mich ganz schön allein, seh die Welt schon abgespaced
klar, dass man im Schatten steht, wenn man die Fackel trägt


Passt schon, lach ruhig, ich hab‘s schon verdient
sich mit allen Wassern zu waschen das war wohl zu viel, aber
ich hätt doch niemals gedacht, dass es mal anders wär'
und ich statt nur Freak zu sein, auch mal verstanden werd
denn alle die Mädels, mit denen ich aufwach
hautnah, ich seh uns als Traumpaar unbrauchbar
und ich flüchte, geh ins Studio zum Beats schrauben
die den Worten Flügeln verpassen so wie Brieftauben
und jedes mal wenn ich schreib ist es bitter, weil
das was ich schreib ist nicht leicht so wie‘n Hinkelstein
es erdrückt mich schon, doch nicht mehr zu schreiben wäre rücksichtslos
verstehen's zwei, drei genügt‘s mir schon
Schwarzes Plastik, Klassik, High Fidelity
drückt genug Druck & Dreck in unsre Sample Beats
und so lange wir hier stehen wird das so bleiben
I love the crackle on the old vinyl...


Ich will gar nicht mal behaupten, ich wär lange dabei
aber ich weiß ich komm sicher aus ner anderen Zeit
fühl mich ganz schön allein, seh die Welt schon abgespaced
klar, dass man im Schatten steht, wenn man die Fackel trägt


Ich nehm es niemandem übel, diese Welt nicht zu kennen, weil
wer am Sommertag im Schatten seines Kellers hängenbleibt
und tellerweis‘ schwarzes Plastik über Technics kreist
ist in der Welt allein, doch meistens eine Seltenheit
Samples schneiden mit chirurgischer Genauigkeit
aufgereiht; in 'nem Wurlitzer, nur grau und klein
ich steh auf Sauberkeit bei Arrangement und Abmischen
doch von Drums aus der MPC muss der Schlamm spritzen
Nerds wie wir sind für euch große Loser...
und wenn's so ist, dann bin ich halt Kanonenfutter
Ich bin ne Seltenheit und feier mich beim Flaschen kippen
und brauch nur meine Lunchbox und die Plattenkisten
Ah, na, keine keine Extras mehr
ich hab das Mic, nehm den Beat, schon ist alles sekundär
hab mein Steckenpferd und ich bleibe da
du kannst es weitersagen, rac hat den scheiß am start...
Track Name: Das Kaffeehaus und die Einsamkeit feat Slobi
Meine Wohnung ist im zweiten Stock und von meinem Fenstersims
schau ich gern auf die Kellnerin, die die Getränke bringt,
im Kaffeehaus mit der Straßenterrasse,
und seh ich runter, denk ich immer, dass ich gar nichts verpasse
nicht die Gesichter der Menschen, nicht die Konversation
bevor ich rausgeh verbring ich halt den Sommer hier oben
deshalb sitz ich oft allein da in der Wohnung zu Haus
rede mir ein, dass ich Menschen und so was nicht brauch
doch meine Seele verhungert, deswegen ist mein Bauch so aufgebläht
ja sie will raus, das kannst du schon von Außen sehen
und spricht mich einer an, dann schau ich ihn beleidigt an
ich bleibe lieber hier, schau mir das Leben von der Weite an
die Fotos an der Wand, die hat die Sonne längst verblichen
meine neuen Freunde sind die Tauben, die am Fenster nisten
will ich mich mal spüren, muss ich mir die Hände ritzen
doch ich bin so ausgesaugt wie Jahre alte Stempelkissen
und dann gehe ich hinaus, wenn die Stadt schläft
wandre durch die leeren Straßen, merk wie ich mich abheb'
und dann weiß ich wieder warum ich alleine bleib
und ich öffne meine Wohnungstür zur Einsamkeit
alles verlassen, denn alle sind sie weggegangen
was bringt es denn an der Vergangenheit noch festzuhalten
ich bleib jetzt hier, denn jetzt kann ich echt nur fallen
aus dem Nest des Falken, raus aus den Kletterpflanzen


Denn alleine schmeckt Kaffee etwas anders
es fehlt mir an nix, nur ein schäbiger Handschlag
nur ein ewiger Samstag im Käfig wie‘n Hamster
das Leben verlangsamt


Slobi
Am Tisch sich von selbst füllende Tassen
nicht zur Genügen in Massen wie Trauer, Tüten und Flaschen
keiner versteht's, als würden Brüder sich hassen
man kann sich selbst nicht sehen, wenn einen Gefühle verlassen!
Psychoattacken, toben wie kleine wütende Affen
doch wenn es aufhört, bleibende Gerüche belasten
lass mich nicht von der Müdigkeit schaffen
leg mich wieder hin und verteile die Prügel beim Schlafen
Was? Bin wach, hab gar nicht geträumt
fuck, was für 'ne Nacht, bin geladen wie Zeus
Aha, hab die Kraft und damit alle enttäuscht
und trage auf dem Rücken ein vor langem gefallenes Kreuz
das war mal heut', ist es immer noch so
kann mich nicht ändern und treiben lassen vom Fließen des Flows
Stoppt die Show und fühlt den Shit so wie ich in the Roll


denn alleine schmeckt Kaffee etwas anders
es fehlt mir an nix, nur ein schäbiger Handschlag
nur ein ewiger Samstag im Käfig wie‘n Hamster
das Leben verlangsamt


R A C
ich kann nichts mehr sehen und schon gar nicht mehr grad gehen
wollte grad gehen, weil ich ins Koma stürz
drunken girls, glänzende Haute Couture
keine Sorgenfalten, lass die Korken knallen
und Worte fallen wie Nordmanntannen
Jap, ah, sei so sicher
so gerat ich letztendlich immer nur an die Golddigger
und die Rotlichter
die Chancen, dass ich scheiße bau : so totsicher
und das Beste ist beim Morgenschein
wird jedes Mal klar, ich wusste‘s schon von vornherein
doch der Punkt ist, es sind nicht deine Kumpels
und du bist es selber, selber der da Schuld ist
die Schuld ist, dieses Knacken an deinem Grundriss
und deshalb machst du Party, Party bis du umkippst.
Track Name: Steckenpferd feat Karäil
zuerst wirst du infiziert und du erfindest dich selbst
du findest Werte, Liebe, ne Welt und du findest Respekt
verlierst dich in einem Flash bis in den Exzess
es ist der Sinn von Entwicklung, dass du was hinter dir lässt

Da gibt’s so ne Hauswand, da geh ich manchmal vorbei
und da ist so’n Piece wie aus vergangener Zeit
kann es das sein, ha? Da will noch keiner drüber gehen,
schon so lange da und es wird scheinbar einfach übersehen
und jedes Mal dasselbe, es packt mich dieser Backflash
und mich versetzt es zurück zu Dosen mit den Fatcaps
zu den Rap Jams, zu Stahlzügen, Malbüchern
heute wirkt es so tot wie zugedeckt von Grabtüchern
in die Arbeit würde ich mit den Baggie Jeans sehr gerne kommen
aber leider werde ich dann dort nicht mehr ernst genommen
tut mir leid das zu sagen, es fällt mir echt sehr schwer
Hip-Hop bleibt ne Rebellion und trotzdem mein Steckenpferd!

Und wenn du mich dann fragst und was machst du jetzt so
trotz einem fuckin‘ Diplom, sag ich: ich verkack‘ im Büro
und komm mit keiner Szene mehr klar, o.k., geh ich dann malen
schüttle den Schädel und frag für welchen Fame ich da mal
wie ein Trottel stehe ich da und kann’s beim besten Willen nicht packen
wie sich die Besten umdrehen und Hip-Hop im Stich lassen
es tut mir Leid, ich kann‘s beim besten Willen nicht packen
wie die Besten gehen und mich ganz alleine zurücklassen

da gibt’s so ne Hauswand, da ging ich letztens vorbei
und sonst seh ich mein Piece aus längst vergessener Zeit
heute war es gecrossed, spürte den Hass in mir steigen
eigentlich sollte ich jetzt battlen, doch ich lasse es bleiben
du gegen das Stadtbild, das ist ungerecht wie’n Stierkampf
ich hab’s versucht, doch gemerkt, dass man nur verlieren kann
ich hab's versucht, doch gemerkt, dass du nur verlieren kannst


Zuerst wirst du infiziert und du erfindest dich selbst
du findest Werte, Liebe, ne Welt und du findest Respekt
verlierst dich in einem Flash bis in den Exzess
es ist der Sinn von Entwicklung, dass du was hinter dir lässt


Karäil:
Ich schau in dein Gesicht und es erinnert mich an meins
es klingt zwar kitschig, aber verdammt, unsere Kindheit war nicht leicht
und wenn du dann merkst, von wo dieser Schmerz kommt und es auch innerlich begreifst
lernst du umzugehen damit, doch die Erinnerung, sie bleibt
Geh ruhig fort und mach Party, triff deine Freunde jeden Abend
doch die Kindheit prägt, dazu musst du nicht Freud gelesen haben
ich kann's deutlich sehen und sag, dass ich Veränderung in Silben fasse
will's hinter mir lassen, sowie Menschen an der Bilka Kasse
Trotzdem hilft mir immer noch oft nur die Tequila-Flasche
wenn ich sturzbesoffen durch die Einsamkeit im Zimmer tappe
die Sucht hieß Flimmerkasten, jetzt heißt sie Tschik und Bier
und ich schaff's noch immer nicht mich davon zu distanzieren
Verdammt, es hilft dir nichts begabt zu sein und schlau
Versuch dir statt 'nen Kopf zu machen, 'nen Nagel reinzuhauen
Ich weiß es war schwer, deine Mama und dein Vater weiß es auch
doch die Zeit heilt alle Wunden, doch die Narben reißt sie auf


zuerst wirst du infiziert und du erfindest dich selbst
du findest Werte, Liebe, ne Welt und du findest Respekt
verlierst dich in einem Flash bis in den Exzess
es ist der Sinn von Entwicklung, dass du was hinter dir lässt


ich nehm' die Hürden lässig mit dem Schädel voran
und dann stehe ich an, also gegen die Wand
Von wegen, verdammt, jeder verpatzt sich sicher mal
was wegen Fehler, die belegbar unabsichtlich waren
macht ja nix, Mann, mach an Blick aus der Distanz
und du wirst sehen, es relativiert sich sicher a bissal
Jap! Du kannst ruhig auch mal Fehler machen
Entwicklung heißt Bewegung und Bewegung aus der Städte wachsen
seh im Spiegel ein Gesicht und unter den Barthaaren
a versunkenes Grabmal des Jungen von damals
oft denk ich mir schon, bin ich noch auf der sicher'n Seiten
ich weiß das nicht, das wird dann wohl auch die Entwicklung zeigen
was soll ich sagen wie oft hatte ich mal andre Sorgen
frag den Dyzma, sicher hab ich hundertmal das Handtuch g‘worfen
doch am Ende des Tages ist da mein letzter Vers
immer noch Hip-Hop und immer noch mein Steckenpferd